logo

Sie haben Fragen?

Es wäre toll, von Ihnen zu hören! Wenn Sie Fragen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht oder wenden Sie sich direkt an einen Vertreter Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und wir antworten innerhalb von 24 Stunden!

Datenschutzerklärung

Einleitung

Der Schutz Ihrer Daten ist für akquinet finance & controlling GmbH – AnalyticsGate Corp. wichtig.
Wir sind ein in Deutschland (Hamburg / Jena) und den USA (Floriada / St.Pete Beach) ansässiges Unternehmen, das Bussiness Intelligence für kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt bereitstellt.

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“ oder „Richtlinie“) wurde erstellt, um Kunden („Sie“) darüber zu informieren, wie AnalyticsGate Ihre Informationen sammelt und verwendet und welche Entscheidungen Sie über die Art und Weise treffen können, wie Ihre Informationen gesammelt und verwendet werden. Wenn Sie nicht identifiziert werden können, gilt diese Richtlinie nicht für Sie.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte verkaufen.
Diese Datenschutzrichtlinie muss möglicherweise von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Sie per E-Mail informieren.

Definitionen


„Kunde“ bezeichnet einen Kunden von AnalyticsGate.
„Kundendaten“ sind personenbezogene Daten, Adressen, Berichte, Dateien, Ordner oder Dokumente in elektronischem Format, die ein Benutzer des Dienstes im Dienst speichert.
„Persönliche Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen und zur Identifizierung dieser Personen verwendet werden können, z. B. Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen, Supportanfragen, Kommentare auf unserer Website usw.
„Service“ bezeichnet die von AnalyticsGate bereitgestellten AnalyticsGate-Anwendungen und Websites.
„Benutzer“ bezeichnet einen Mitarbeiter, Vertreter oder Vertreter des Kunden, der die Anwendungen des Dienstes nutzt.
„Besucher“ bezeichnet eine Person, die kein Benutzer ist, der auf unsere Website (www.analyticsgate.com) zugreift.

Die Informationen, die wir sammeln


Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere Dienste nutzen. Wie wir personenbezogene Daten erfassen, lässt sich grob in folgende Kategorien einteilen:

Vom Benutzer bereitgestellte Informationen. 
Dies sind Informationen, die direkt von
einem Benutzer oder Besucher bereitgestellt werden, wenn dieser auf Teile unserer Websites oder Dienste zugreift. Es enthält, ohne darauf beschränkt zu sein, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, physische und postalische Adressinformationen. Beispiele dafür, wann vom Benutzer bereitgestellte Informationen gesammelt werden können, sind die Anmeldung für eine Testversion, die Bewerbung für einen Job, die Beantwortung einer E-Mail, die Teilnahme an von uns durchgeführten Schulungen oder Veranstaltungen, die Kontaktaufnahme mit Fragen, die Anforderung von Unterstützung oder die Kontaktaufnahme mit uns in sozialen Medien. Wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie dies nicht tun. Dies kann jedoch bedeuten, dass Sie einige Teile unserer Websites oder Dienste nicht nutzen können.


Der Kunde hat Informationen bereitgestellt.  Kundendaten können von einem Kunden oder einem Benutzer im Service hochgeladen oder gespeichert werden. AnalyticsGate hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten als Teil der Kundendaten gehostet werden. Kunden sind für ihre eigenen Datenschutzrichtlinien verantwortlich und stellen sicher, dass ihre Kunden über den Zweck informiert werden, für den ihre persönlichen Daten im Service verarbeitet werden.

Automatisch gesammelte Informationen. Wenn ein Benutzer oder Besucher auf unsere Websites oder Dienste zugreift, erfassen wir möglicherweise automatisch Informationen. Diese Informationen können IP-Adresse, Webbrowser, Gerätetyp, Betriebssystem, Zugriff auf Inhalte, Datum und Uhrzeit des Zugriffs oder der Nutzung des Dienstes umfassen. Möglicherweise erfassen wir auch Informationen über die Interaktion eines Besuchers oder Benutzers mit E-Mail-Nachrichten, z. B. ob die E-Mail vom Benutzer oder Besucher geöffnet, angeklickt oder weitergeleitet wurde.

Andere Quellen. Es ist möglich, dass wir Informationen von Dritten erhalten, einschließlich personenbezogener Daten. Zu Dritten können unsere Reseller-Partner, Messeveranstalter oder Marketing- und Forschungspartner gehören. Von Dritten bereitgestellte personenbezogene Daten werden gemäß dieser Richtlinie wie alle anderen personenbezogenen Daten behandelt.

Wie wir die von uns gesammelten Informationen verwenden
Für alle von uns gesammelten personenbezogenen Daten verarbeiten wir sie nur:

  • Um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, oder
  • Wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten haben und dies nicht durch Ihre Rechte außer Kraft gesetzt wird, oder
  • Wo wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, oder
  • Wo wir Ihre Zustimmung haben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht erfassen, können wir Ihnen möglicherweise nicht alle unsere Dienste zur Verfügung stellen.
Wenn Sie kein Benutzer oder Besucher unserer Websites oder Dienste sind, aber der Meinung sind, dass ein Kunde von uns Ihre persönlichen Daten als Teil seiner Kundendaten in unsere Websites oder Dienste eingegeben hat, gilt diese Datenschutzrichtlinie nicht für Sie. Diese Bestimmung gilt nicht für personenbezogene Daten, die Teil der Kundendaten sind. Die Verwaltung der Kundendaten unterliegt den Datenschutzrichtlinien des Kunden. Anfragen zum Zugriff, zur Änderung oder zum Löschen dieser personenbezogenen Daten sind direkt an den Kunden zu richten, der für das Hochladen dieser Daten in den Service verantwortlich ist. Wenn der Kunde schriftlich verlangt, dass wir die personenbezogenen Daten entfernen, werden wir innerhalb von 30 Tagen antworten. Wenn wir das Recht haben, solche personenbezogenen Daten zu speichern, werden wir sie nicht löschen. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, eine Kopie der Daten für Archivierungs- und Sicherungszwecke aufzubewahren oder unsere Rechte in Rechtsstreitigkeiten zu verteidigen.
Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen, um unsere Websites zu betreiben und Ihnen unsere von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bereitzustellen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch auf andere Weise verwenden, einschließlich:

Operationen. Wir verwenden andere Informationen als Kundendaten, um alle Funktionen des Dienstes zu betreiben, zu warten, zu verbessern und bereitzustellen. Wir tun dies, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienste und Informationen zur Verfügung zu stellen, Unterstützung zu leisten und auf Ihre Kommentare und Fragen zu antworten. Wir greifen nur auf Anweisung des jeweiligen Kunden oder Benutzers auf Kundendaten zu.
Verbesserungen. Um den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir die Informationen, um zu analysieren und zu verstehen, wie Benutzer und Besucher die Services nutzen, um sie zu verbessern und neue Features, Funktionen, Services oder Produkte zu entwickeln.

Kommunikation. Wir können eine Benutzer- oder Besucher-E-Mail-Adresse oder Telefonnummer verwenden, um direkt mit ihnen zu kommunizieren. Die Kommunikation dient unter anderem der Bereitstellung von Support, der Beantwortung von Fragen, der Information von Benutzern und Besuchern über Aktualisierungen des Dienstes, der Behandlung von Datenschutzproblemen, Verletzungen oder Verformungen des geistigen Eigentums sowie der Bereitstellung von Informationen zu Werbeaktionen und bevorstehenden Veranstaltungen. Sie können die Werbekommunikation als „Ihre Rechte“ unten deaktivieren.

Verfolgung. Wir sammeln automatisch Informationen über den Service mithilfe von Cookies und anderen Technologien, um den Service besser für Sie anzupassen. Wir verwenden die Informationen, um die Serviceleistung zu überwachen und zu analysieren, Messdaten über Besuche auf unserer Website und die verwendeten Funktionen zu sammeln und die Wirksamkeit von Service-E-Mail-Benachrichtigungen und Marketinginitiativen zu verfolgen. Wenn Sie unseren Service besuchen und mit ihm interagieren, akzeptieren Sie, dass wir von Ihrem Browser automatisch Informationen in unseren Serverprotokollen empfangen und aufzeichnen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Cookie-Informationen und der von Ihnen angeforderten Seite. „Cookies“ sind Kennungen, die wir auf Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät übertragen und die es uns ermöglichen, Ihren Browser oder Ihr Mobilgerät zu erkennen und uns mitzuteilen, wie und wann Seiten und Funktionen in unserem Service besucht werden und von wie vielen Personen.

Analytik. Wir verwenden Google Analytics, um die Wirksamkeit unserer Websites www.analyticsgate.com zu analysieren. Google hat eine eigene Datenschutzrichtlinie. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese zu überprüfen. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten von Google Analytics und können daher keine einzelnen Nutzer oder Besucher identifizieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245.

Wie wir Ihre Daten teilen können.

Von Zeit zu Zeit müssen wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise an andere weitergeben. Wir geben diese Informationen nur an:

Dienstleister. Wir verwenden Tier-1-Dienstanbieter, um uns Datenbank- und Infrastruktur-Hosting-, Wartungs-, Web- und Anwendungsdienste bereitzustellen. Sie können im Rahmen ihrer Prozesse bei der Bereitstellung dieser Dienste für uns auf Kundendaten oder personenbezogene Daten zugreifen. Wir beschränken die Informationen, die wir ihnen zur Verfügung stellen, auf das, was zur Erbringung der von ihnen benötigten Dienstleistungen erforderlich ist.

Strafverfolgung und Aufsichtsbehörden. Möglicherweise müssen wir personenbezogene Daten an Strafverfolgungs- und Regierungsbehörden, Gerichte oder andere Dritte weitergeben, wenn wir der Ansicht sind, dass die geltenden Gesetze und Vorschriften eingehalten werden müssen. Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten oder andere Informationen offenzulegen, die wir nach Treu und Glauben für angemessen oder notwendig halten, um unsere gesetzlichen Rechte zu verteidigen.

Wechsel des Besitzers.  Sollte es zu einem tatsächlichen oder potenziellen Eigentümerwechsel kommen, können wir personenbezogene Daten mit dem Käufer, seinen Vertretern und Beratern für den Kauf, die Fusion oder den Erwerb eines Teils unseres Geschäfts teilen, wenn der Empfänger eine Datenschutzrichtlinie hat, deren Bedingungen im Wesentlichen mit diesen übereinstimmen Datenschutz-Bestimmungen.

Jede andere Person. Nur wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung haben.

Deine Rechte.
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten zur Nutzung des Dienstes privat zu halten. Sie können es ablehnen, bestimmte personenbezogene Daten an uns weiterzugeben. Auf diese Weise können wir Ihnen möglicherweise einige Merkmale oder Funktionen des Dienstes nicht zur Verfügung stellen.

Zugriff auf Ihre Informationen. 
Sie haben das Recht, die Einsichtnahme in alle personenbezogenen Daten anzufordern, die Sie uns möglicherweise über die Dienste zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch alle personenbezogenen Daten ändern, die wir über Sie gespeichert haben, oder verlangen, dass wir diese personenbezogenen Daten löschen. Um die Anzeige, Änderung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten anzufordern, können Sie uns kontaktieren, wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit aus legitimen Gründen widersprechen, sofern das geltende Recht nichts anderes zulässt.

Abmelden.  
Sie können die Erfassung von Navigationsinformationen zu Ihren Besuchen auf unseren Websites durch Google Analytics mithilfe der Google Analytics-Deaktivierungsfunktion (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout) deaktivieren. Sie können auch kommerzielle Mitteilungen, die Sie von uns per Ether erhalten, mithilfe der in E-Mails enthaltenen Anweisungen zum Deaktivieren oder durch Kontaktaufnahme mit uns, wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, abbestellen. Auch nach dem Deaktivieren des Empfangs von Geschäftsinformationen erhalten Sie weiterhin administrative Mitteilungen von uns über den Service.

Beschwerden. 
Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich zu beschweren. Dies kann durch Kontaktaufnahme mit uns erfolgen, wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wir werden Ihre Beschwerde prüfen und untersuchen und uns dann innerhalb eines angemessenen Zeitraums bei Ihnen melden. Sie können sich auch bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde beschweren.

Datensicherheit.
Wir befolgen allgemein anerkannte Industriestandards, um personenbezogene Daten und Kundendaten sowohl beim Senden an uns als auch beim Empfang zu schützen. Diese Standards werden auch verwendet, um solche Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Verlust, Änderung, Offenlegung, Missbrauch oder Verarbeitung in unserem Besitz zu schützen.
Keine Methode zur Übertragung oder Speicherung von Daten ist 100% sicher. Wir können die Sicherheit von Informationen, die Sie an uns übermitteln oder im Service speichern, nicht garantieren. Dies geschieht auf eigenes Risiko. Wir können auch nicht garantieren, dass solche Informationen aufgrund eines Verstoßes gegen unsere technischen und physischen Sicherheitsvorkehrungen nicht abgerufen, geändert, zerstört oder offengelegt werden. Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten verletzt wurden, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser Richtlinie beschrieben.
Wenn wir von einer Sicherheitsverletzung erfahren, werden wir Sie und die zuständigen Behörden gemäß geltendem Recht darüber informieren

Vorratsdatenspeicherung.
Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie wir eine Beziehung zu Ihnen haben, und für einen Zeitraum danach, in dem wir sie gemäß unseren Richtlinien zur Vorratsdatenspeicherung aufbewahren müssen. Sobald wir mit den persönlichen Daten fertig sind, löschen oder anonymisieren wir sie entweder.
Die Zeitspanne, in der wir personenbezogene Daten aufbewahren, hängt davon ab, um welche Daten es sich handelt und ob wir sie aufbewahren müssen, um Ihnen beispielsweise weiterhin einen von Ihnen angeforderten Service anbieten zu können oder um die Buchhaltung und Steuern einzuhalten oder gesetzliche Anforderungen.

Informationsverarbeitung und -übertragung für betroffene Personen im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) .
Die Verordnung 2016/679 der Europäischen Union vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr („EU-DSGVO“) verpflichtet uns, zusätzliche und unterschiedliche Informationen über ihre Daten bereitzustellen Datenverarbeitungspraktiken für betroffene Personen im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“). Wenn Sie sich in einem Mitgliedstaat des EWR befinden und auf unseren Service zugreifen oder uns Ihre persönlichen Daten auf andere Weise persönlich oder per Telefon, E-Mail oder Post mitteilen, gilt diese Richtlinie für Sie.
Als Einzelperson im EWR sammeln und verarbeiten wir Informationen über Sie, sofern wir nach EU-Recht Rechtsgrundlagen dafür haben. Wir sammeln und verwenden die Informationen nur, wenn:

  • Wir benötigen es, um Ihnen die Services bereitzustellen, einschließlich des Betriebs der Services, der Bereitstellung von Kundensupport- und Personalisierungsfunktionen sowie für Sicherheitsprozesse.
  • Es dient einem berechtigten Interesse (das nicht durch Ihre Datenschutzinteressen außer Kraft gesetzt wird), beispielsweise für Forschung und Entwicklung, für Marketing und Werbung sowie zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte und Interessen.
  • Sie haben uns zugestimmt, dies für einen bestimmten Zweck zu tun. und
  • Wir benötigen die Informationen, um den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
  • Wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten für einen bestimmten Zweck zugestimmt haben, können Sie Ihre Meinung jederzeit ändern. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die bereits erfolgte Verarbeitung. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Dies kann jedoch dazu führen, dass der Service Ihnen möglicherweise nicht mehr zur Verfügung steht.


Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Richtlinie, Ihren von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an alex@analyticsgate.com